Gesunde Füße: 10 Tipps für Läufer

Gesunde Füße: 10 Tipps für Läufer

So entscheidend sind gesunde Füße für deinen Körper – und warum du hin und wieder barfuß laufen solltest

Was geben wir nicht alles dafür, wie auf Wolken zu laufen? Mit Leichtigkeit über die Wege entlang gleiten, ohne Kraftaufwand und ganz im Flow. Nur Fliegen ist wohl schöner. Ganz maßgeblich an diesem körperlichen Wohlgefühl beteiligt: unsere Füße. Sie sind ein wahres Wunderwerk, die uns durch unser ganzes Leben tragen. Von den ersten Gehversuchen über den Tanz beim Abschlussball bis hin zum Marathon. Im Durchschnitt läuft ein Mensch in seinem Leben 150.000 Kilometer. Als Sportler liegst du hier vermutlich sogar drüber. Gönnen wir unseren Füßen also die Aufmerksamkeit, die sie verdient haben. Unter der Berücksichtigung einiger Tipps & Tricks für gesunde Füße sowie der richtigen Pflege kannst du sehr viel erreichen. Die Füße von Läufern müssen nämlich definitiv nicht aussehen wie die Hände von Ruderern! ;)

Warum gesunde Füße (nicht nur) im Laufsport entscheidend sind

Unsere Füße sind ein wahres Meisterwerk, wie du bereits an dem komplexen Aufbau aus zahlreichen Muskeln, Sehnen, Bändern und Gelenken erkennen kannst. Im Alltag und beim Sport sorgen deine Füße für:

Warum gesunde Füße (nicht nur) im Laufsport entscheidend sind
© ERDINGER Alkoholfrei

  • Gleichmäßige Verteilung des Körpergewichts auf Ferse und Zehenballen
  • Großzehe entscheidend für den Gang (Abrollverhalten)
  • Wölbung des Mittelfuß für einen geschmeidigen Gang und um Stöße besser abzufedern
  • Polsternde Wirkung der Fußsohle
  • Rezeptoren für den Tastsinn
  • Gleichgewichtsregelung

Gesunde Füße laufen schneller. Warum kümmern wir uns trotzdem lieber um den Faktor „schneller laufen“, sprich das Lauftraining, als um die Grundvoraussetzung von fitten, gepflegten und gesunden Füßen? Nur so können schließlich Top-Laufleistungen im Training und Wettkampf zustande kommen. Klar, Nägel zu schneiden, Fußbäder oder die Plantarfaszien auszurollen macht vielleicht nicht ganz so viel Spaß, wie Intervalle zu ballern. Aber denk nur einmal daran, welche Freude es macht, wenn die Basis stimmt und sich darauf im Training wunderbar aufbauen lässt. Der Abdruck wird stärker, die Kraftübertragung besser und die Pace schneller. Mit dem richtigen Know-how lassen sich viele Fußschmerzen vermeiden, die dich sonst letztlich nur ausbremsen.

Zum Thema:
Laufen
Schmerzen beim Laufen?

Schmerzen und Verletzungen wirken sich allerdings nicht nur auf die sportliche Leistungsfähigkeit aus, sondern führen Probleme im Alltag im Schlepptau! Die Füße nehmen eine tragende Rolle im gesamten Bewegungsapparat ein. Wenn das Fundament wackelt, werden die Konsequenzen in den Beinen, der Hüfte, in der Wirbelsäule und letztlich im gesamten Körper spürbar. Es kommt, oftmals unbewusst, zu Ausgleichsbewegungen, die wiederum zu Dysbalancen führen können. Haben sich solche Marotten erst einmal eingeschlichen, lassen sich diese auch nach dem Abklingen der Verletzung nur schwer wieder ausmerzen. Lass es also erst gar nicht so weit kommen.

Womit die Füße von Läufern zu kämpfen haben

Sicherlich hast du dir auch schon mal eine richtig schöne Blase gelaufen? Was für eine Frage, wer nicht?! Du weißt also ganz genau, welche Schmerzen das mit sich bringt. Selbst dann noch, wenn du die Laufschuhe längst ausgezogen hast. Dabei sind schmerzende Blasen für Läufer noch das geringste Problem. Nach zwei bis drei Tagen ist der Spuk vorbei und alles vergessen. Da hat man mit Ermüdungsbrüchen, Achillessehnenentzündungen oder Fersensporn schon deutlich länger zu kämpfen. Das kann sich über mehrere Monate hinweg ziehen. Und weil beim Laufen das Zwei- bis Dreifache unseres Körpergewichts auf unsere Gelenke einwirkt, sind diese Probleme noch nicht einmal eine Seltenheit.

Womit die Füße von Läufern zu kämpfen haben
© ERDINGER Alkoholfrei

10 Tipps für gesunde Füße für Läufer

1: Investiere in gute Laufschuhe

2: Lass dich beim Schuhkauf beraten

Laufen
Der perfekte Laufschuh – so findest du ihn

3: Leg dir spezielle Laufsocken zu

4: Achte auf die richtige Schnürung

5: Reinige deine Laufschuhe regelmäßig

6: Regeneriere (mit einem ERDINGER Alkoholfrei)

Work-Life-Balance
Durstlöscher, Belohnung, Erfrischung: Was das perfekte Sportgetränk mitbringen muss
Fitness
Regenerationsphasen im Sport

7: Trainiere deine Füße ganz speziell

8: Mach dir Alternativtraining zunutze

9: Fußpflege

10: Laufe regelmäßig barfuß

Wir hoffen, du nimmst dir einige unserer Tipps zu Herzen. Mit der richtigen Pflege deiner Füße hast du nicht nur viel mehr Spaß am Sport, sondern tust deinem Körper auch nachhaltig etwas Gutes. Deine Füße sollen dich schließlich dein ganzes Leben lang tragen.

Von ERDINGER Alkoholfrei
veröffentlicht: 01.06.2021

Weitere Artikel zu dem Thema Laufen

Laufen
Keep on running: Lauf – und du wirst besser!
Freizeitsport
Alternativtraining im Sommer: Outdoor-Fitness vor deiner Haustür
Laufen
Warum dich Teamgeist im Individualsport weiterbringt
Laufen
Schon gehört? Podcast-Tipps für die Triathlon- und Ausdauersportszene
Laufen
Back on track: Wiedereinstieg durch Laufen
Laufen
Laufen mal anders: Slow Jogging
Laufen
Nüchtern trainieren: für jeden etwas?
Laufen
Musik zum Laufen: Taktgeber oder Ablenkung?
Laufen
Der perfekte Laufschuh – so findest du ihn
Laufen
Schmerzen beim Laufen?
Laufen
Wie du dich zum Morning Run in früher Stille motivierst
Laufen
Laufen für absolute Anfänger
Team
Sport bei Erkältung? Wann du wieder loslaufen kannst
Laufen
Wie das Laufen mein Leben veränderte – drei Geschichten aus dem echten Leben
Laufen
Joggen im Winter? Kein Problem!
Triathlon
Passende Geschenke für Triathleten
Laufen
Fun und Performance für den perfekten Start in deine Saison
Freizeitsport
Alleine wandern für die Seele – glückliche Momente in der Natur
Freizeitsport
Koordinationstraining: 7 Facts, warum du es brauchst!
Freizeitsport
Wandermarathon: 40, 80 oder 100 Kilometer wandern – so gelingt’s!
Freizeitsport
Wild Women Walking – das etwas andere Mädelswochenende
Triathlon
Die optimale Triathlon-Ernährung
Laufen
Halbmarathon-Tipps für dein erstes Finish
Laufen
Extremsport at its best!
Laufen
Trailrunning: Laufen auf wilden Pfaden
Triathlon
Dynamisches Dehnen und andere Dehnmethoden einfach erklärt
Laufen
Laufen bei Hitze
Radsport
Was kostet das Watt? Profi-Tipps zur optimalen Radeinstellung
Laufen
Noch im Winterschlaf? Mit diesen 3 Motivationsboosts und Lauftipps startest du in den Frühling
Laufen
Herausfordernd: Diese Events passen in deinen Wettkampfkalender
Laufen
Diese Sport-Events bringen deine Ausdauer und Fitness auf Trab
Laufen
Übertraining vermeiden
Laufen
Lauftraining: Manchmal musst du explodieren!
Laufen
Ernährung für Läufer – feel, eat, run, repeat!
Laufen
Laufstil verbessern – mit den Tipps unserer Laufexperten
Laufen
Deshalb ist Laufen gesund: 9 positive Effekte
Test
Triathlon
Richtige Trainingsplanung: Warum du einen Triathlon-Trainer brauchst
Leistungssport
Next-Season Vorbereitung – Plane dein Trainingscamp!
Leistungssport
Off-Season – Pause für Power im nächsten Wettkampf
Gesundheit
Die Natur erleben? Die Natur erwandern!
Triathlon
Die Sport-Events in Deutschland 2018
Marathon
Marathon Extrem – zwischen Sucht und Passion
Marathon
Auf 42 Kilometern die Welt entdecken
Marathon
Marathon durchhalten
Marathon
Die richtige Ernährung für deinen Marathon
Laufen
Ernährung für Läufer: Mit diesen Gerichten regenerieren Athleten
Laufen
Laufen durchhalten: So besiegst du schwere Beine!
Laufen
Schnell laufen durch einen starken Rumpf
Laufen
Richtig atmen beim Laufen
Laufen
Der „perfekte“ Schritt
Laufen
Laufen wie der Doppel-Ironman-Champion Patrick Lange
Laufen
Schneller laufen mit Intervalltraining
Laufen
Laufausrüstung Top 5 minus 1