Datenschutz-
erklärung



Datenschutzerklärung


Datenschutz ist ein wichtiges Anliegen der Privatbrauerei ERDINGER Weißbräu Werner Brombach GmbH, Lange Zeile 1 + 3, 85435 Erding. Daher erfolgt die Verarbeitung der Daten unserer Kunden ausschließlich unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften (z.B. DSGVO, BDSG-neu).  

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese Daten zur Verfügung stellen (z.B. durch Registrierung auf der Webseite, zur Tätigung einer Bestellung, an einem Gewinnspiel teilnehmen, Club-und/oder Teammitgliedschaft oder zur Bestellung des Newsletters) und wir aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung oder auf der Grundlage einer gesetzlichen Vorschrift zu deren Erhebung, Nutzung und Verarbeitung berechtigt sind.

Sofern wir von anderen Unternehmen personenbezogene Daten von Ihnen erhalten, werden Sie so schnell wie möglich, spätestens bei dem ersten Kontakt darüber informiert. Auch diese Daten werden nur auf der Grundlage der gesetzlichen Vorschriften gespeichert und verarbeitet.

Ihre personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Wir erheben und verarbeiten folgende personenbezogene Daten

Namen, Vornamen, Wohnanschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum, IBAN, Kreditkartendaten, Bestellhistorie, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Passwort

Die oben genannten personenbezogenen Daten werden von uns für folgende Zwecke verarbeitet:

  • Kommunikation mit Ihnen zu Produkten, Dienstleistungen, z.B. um Ihre Anfragen zu bearbeiten und eine Bestellbestätigung zu versenden;
  • Planung, Durchführung und Verwaltung der (vertraglichen) Geschäftsbeziehung zwischen uns und Ihnen, z.B. um die Bestellung von Produkten und Dienstleistungen abzuwickeln, Zahlungen einzuziehen, zu Zwecken der Buchhaltung, Abrechnung und des Forderungseinzugs und um Lieferungen oder Bearbeitung von Reklamationen durchzuführen, sowie für unseren Kundendienst und für Rückfragen
  • Durchführung von Kundenbefragungen, Marketingkampagnen, Marktanalysen, Gewinnspielen, Wettbewerben oder ähnlichen Aktionen und Events, Mitgliedschaft im Fan- Club oder im Team ERDINGER Alkoholfrei oder ERDINGER Vorteils- Programm, Erdinger-Fanclub, Sommerfit- Erdinger-Alkoholfrei, Erdinger-Tippspiel,
  • Bereitstellung eines Newsletters und Werbung bzgl. neuer Produkte
  • Registrierung auf der Webseite zur Anlegung eines Bestellkontos
  • Erstellung pseudonymisierter Nutzungsprofile zum Zwecke der Werbung, zur Marktforschung und zur Verbesserung unserer Dienste
  • Aufrechterhaltung und Schutz der Sicherheit unserer Produkte und Dienstleistungen sowie unserer Webseiten durch Verhinderung und Aufdeckung von Sicherheitsrisiken, betrügerischem Vorgehen oder anderen kriminellen oder mit Schädigungsabsicht vorgenommenen Handlungen;
  • Einhaltung rechtlicher Anforderungen (z.B. von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten) bzw. bestehender Pflichten zur Durchführung von Compliance Screenings (etwa Sanktionlistenprüfung und um Wirtschaftskriminalität oder Geldwäsche vorzubeugen)
  • Beilegung von Rechtsstreitigkeiten, Durchsetzung bestehender Verträge und zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist zur Erreichung der oben genannten Zwecke, einschließlich der Durchführung der (vertraglichen) Geschäftsbeziehung mit Ihnen erforderlich. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist – so weit nicht ausdrücklich abweichend angegeben – Artikel 6 (1) (b) und (f) der Datenschutzgrundverordnung oder die Ihre ausdrücklich erteilte Einwilligung gem. Artikel 6 (1) (a) der Datenschutzgrundverordnung.

Soweit die obigen Daten zu einem anderen als dem ursprünglichen Erhebungszweck weiterverarbeitet werden sollen, werden Sie hierüber vor der Weiterverarbeitung informiert. Auf diesem Wege haben Sie die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer Daten zu einem anderen Zweck zu widersprechen.

Weitergabe von Daten
Alle Daten, die Sie uns übermitteln, werden vertraulich behandelt. Ihre personenbezogenen Daten werden wir weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

Ihre Daten werden grundsätzlich nicht an Dritten zur Nutzung zur Verfügung gestellt, es sei denn, Sie haben hierzu Ihr Einverständnis erklärt bzw. wir sind zur Weitergabe dieser Daten gesetzlich berechtigt und/oder verpflichtet.

Wir übermitteln, soweit dies rechtlich zulässig und erforderlich ist, um geltendes Recht einzuhalten oder Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen personenbezogene Daten an Gerichte, Steuerbehörden, Aufsichtsbehörden. Wir ergreifen alle Maßnahmen, um geeignete und angemessene Garantien zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sicherzustellen.

Ihre personenbezogenen Daten leiten wir zu den oben genannten Zwecken an folgenden Unternehmen weiter:

Versandunternehmen/ logistische Dienstleister, Zahlungsdienstleister, Softwaredienstleister, Finanzdienstleister, Bankinstitute, Handelsvertreter, Marketing- Event- Agenturen, Übersetzungsbüros, Druckerei, Rundfunk, Zeitung, Reisebüro, Veranstalter, Reiseunternehmen, öffentliche Stellen wie z.B. das Statistische Bundesamt, Hauptzollamt, Handelskammer, Versicherungen, Zentralregulierer, Reise- und Transportunternehmen wie z.B. Deutsche Bahn, Fluggesellschaften, Reisebusunternehmen

Speicherdauer
Soweit bei der Erhebung (z.B. im Rahmen einer Einwilligungserklärung) keine ausdrückliche Speicherdauer angegeben wird, werden die personenbezogenen Daten gelöscht, soweit diese nicht mehr zur Erfüllung des Zweckes der Speicherung erforderlich sind, es sei denn gesetzliche Aufbewahrungspflichten (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten) stehen einer Löschung entgegen.

Datensicherheit
Wir ergreifen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten, welche wir in unserem Unternehmen speichern und verarbeiten gegen Manipulationen, Verlust der Vertraulichkeit, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen unseres Unternehmens werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Betroffenenrechte: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, Widerspruchsrecht sowie Recht auf Datenübertragbarkeit

Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich, entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche personenbezogenen Daten wir in unserem Unternehmen speichern. Sind Sie selbst als Nutzer registriert, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Daten selbst einzusehen und diese gegebenenfalls zu ändern und zu löschen. Sollten trotz der Bemühungen unseres Unternehmens um Datensicherheit und Datenrichtigkeit falsche Informationen gespeichert worden sein, werden wir diese auf Ihre Anforderung berichtigen.

Sie haben auch das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten durch unser Unternehmen zu verlangen. Darüber hinaus können Sie verlangen, dass Sie die Daten, die Sie unserem Unternehmen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten. Sie können auch der Datenverarbeitung personenbezogener Daten durch unser Unternehmen widersprechen.

Sie haben ferner das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern gesetzliche Aufbewahrungsfristen nicht entgegenstehen. Wir löschen die Daten, wenn wir sie für den Zweck, für den wir diese erhoben und verarbeitet haben, nicht mehr benötigen, bzw. wenn Sie Ihre erteilte Einwilligung widerrufen, und es besteht keine anderweitige Rechtsgrundlage für die weitere Verarbeitung Ihrer Daten. Darüber hinaus löschen wir diese Daten, wenn die Verarbeitung aus uns unbekannten Gründen unrechtmäßig gewesen ist bzw. Sie gegen die Verarbeitung Widerspruch einlegt haben und es bestehen keine vorrangigen berechtigten Interessen für die Verarbeitung. Eine Löschung Ihrer Daten erfolgt auch dann, wenn wir gesetzlich hierzu verpflichtet sind. Unser Unternehmen hat auch technische Maßnahmen implementiert, um alle Empfänger Ihrer Daten über Ihr Lösch- bzw. Berichtigungsverlangen in Kenntnis zu setzen. Dies gilt nur für den Fall, dass wir diese Daten offengelegt bzw. öffentlich gemacht haben. Gelöscht werden sollen alle Links, Kopien und Replikationen Ihrer personenbezogenen Daten.  

Sofern Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, steht Ihnen jederzeit das Recht zu, mit Wirkung für die Zukunft, die Einwilligung zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Datenverarbeitung für die Vergangenheit nicht unrechtmäßig.

Die Datenübermittlung an unser Unternehmen erfolgt freiwillig. Diese Daten sind jedoch für den weiteren Vertragsabschluss bzw. zur Beantwortung Ihrer Anfragen erforderlich. Sofern Sie Ihre Daten nicht bekannt geben möchten, kann u.U. der Vertrag nicht zustande kommen bzw. Ihre Anfragen nicht beantwortet werden. Die Bereitstellung der Daten ist für den Vertragsabschluss erforderlich.

Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten unseres Unternehmens sind:
datenschutzbeauftragter@erdinger.de

Sie haben auch das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung durch unser Unternehmen zu beschweren.

Die für unser Unternehmen zuständige Datenschutzbehörde ist:

Landesamt für Datenschutzaufsicht Promenade 27 (Schloss) 91522 Ansbach, Germany Web: https://www.lda.bayern.de

Newsletter; Werbung
Bei der Anmeldung zum Bezug des Newsletters unseres Unternehmens werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet.

Für eine wirksame Registrierung werden Name und eine valide E-Mail-Adresse benötigt. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „double-opt-in“ Verfahren ein. Hierzu wird die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort protokolliert. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten und deren Nutzung für den Newsletter-Versand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu entweder ein entsprechender Abmelde- Link oder aber eine separate Abmelde- Option.

Daten Minderjähriger
Personenbezogene Daten von Kindern werden nicht wissentlich erhoben, ohne ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass solche Daten nur mit Zustimmung der Eltern übermittelt werden dürfen. Eine Verwendung oder Weitergabe der personenbezogenen Daten von Kindern durch unser Unternehmen erfolgt nur, soweit dies gesetzlich erlaubt ist, zur Einholung der gesetzlich erforderlichen elterlichen Zustimmung oder zum Schutz von Kindern. Für den Begriff “Kind/Kinder” sind hier die national geltenden gesetzlichen Bestimmungen zu berücksichtigen.  

Protokolldaten
Wenn Sie auf die Homepage unseres Unternehmens zugreifen, übermittelt Ihr Internet-Browser aus technischen Gründen automatisch folgende Daten (im Folgenden „Protokolldaten“) an den Webserver unseres Unternehmens, die unser Unternehmen in Logfiles erfasst:
  • Datum des Zugriffes, Uhrzeit und Verweildauer des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, übertragene Datenmenge, Browsertyp und –version, Betriebssystem, Domainname Ihres Internet-Zugangsanbieters
Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf die natürliche Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Webseite-Inhalte korrekt anzuzeigen und fallen bei Nutzung von Internet-Angeboten zwingend an. Die Protokolldaten werden rein zu statistischen Zwecken ausgewertet, um den Internetauftritt unseres Unternehmens und die dahinterstehende Technik zu optimieren und werden im Anschluss gelöscht.

Die Protokolldaten werden getrennt von anderen Daten gespeichert, die im Rahmen der Nutzung von unserem Unternehmen erhoben werden.

Welche Daten verarbeiten wir, wenn Sie unsere Webseite besuchen?
Wie viele andere Webseiten verwendet unser Unternehmen auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhält unser Unternehmen automatisch bestimmte Daten über Ihren Besuch auf unserer Webseite. In den von ERDINGER verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Die von uns verwendeten Cookies sind damit keiner bestimmten Person und damit auch nicht Ihnen zuordenbar.

Die Website unseres Unternehmens kann grundsätzlich auch ohne Cookies besucht werden. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bei Deaktivierung der Cookies können möglicherweise einzelne Funktionen der Website unseres Unternehmens nicht mehr funktionieren. Die meisten von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser- Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Session- Cookies). Session Cookies werden dafür benötigt, um Ihnen die Login- Informationen über mehrere Seiten hinweg anzubieten. Andere (dauerhafte Cookies) verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen und so unserer Webseite und Angebote für Sie entsprechend zu gestalten und eine erleichterte Nutzung zu ermöglichen.

Pseudonimisierte Nutzungsprofile
Zu Zwecken der Werbung, Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Verbesserung unserer Dienste erhebt unser Unternehmen mit Hilfe von Cookies Nutzungsdaten über Ihren Website-Besuch und über die Nutzung von Links im Newsletter. Die Erhebung der Nutzungsdaten und die Erstellung eines Nutzungsprofils erfolgt pseudonym unter Verwendung einer Cookie-ID.

Diese Nutzungsprofile erstellt und speichert unser Unternehmen ausschließlich in pseudonymer Form. Sie werden nicht mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt.

Wir wollen Ihnen die Möglichkeit zu einer informierten Entscheidung für oder gegen den Einsatz von Cookies geben, die für die technischen Funktionen der Webseite nicht zwingend erforderlich sind. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Ablehnung werblich genutzter Cookies weniger passgenaue und auf Ihre Interessen abgestimmte Werbung erhalten. Die Nutzung der Webseite bleibt aber in vollem Umfang bestehen.

Wir unterscheiden zwischen Cookies, die für die technischen Funktionen der Webseite zwingend erforderlich sind und optionalen Cookies.

Damit Sie ihre gewünschten Datenschutzeinstellungen für den Besuch unserer Webseite möglichst individuell festlegen können, geben wir Ihnen nachfolgend die Möglichkeit, Ihre Präferenzen hinsichtlich der Kategorien Betriebsnotwendigkeit, Statistik, Komfort und Personalisierung für Sie einzustellen.

1. Kategorie „Notwendig“
Unbedingt erforderliche Cookies werden benötigt, damit Sie auf der ERDINGER Internetseite navigieren und die Basisfunktionen der Webseite bedienen können wie zum Beispiel die Vergabe von anonymen Session IDs zur Bündelung mehrerer zusammengehöriger Abfragen an einen Server.

2. Kategorie „Marketing“
Diese Cookies für Marketingzwecke werden genutzt, um gezielter für den Nutzer relevante und an seine Interessen angepasste Inhalte anzubieten. Sie werden außerdem dazu verwendet, die Erscheinungshäufigkeit einer Anzeige zu begrenzen und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen und zu steuern. Sie registrieren, ob man eine Webseite besucht hat oder nicht, sowie welche Inhalte genutzt worden sind. Diese Informationen können gegebenenfalls mit Dritten, wie z.B. Werbetreibenden, geteilt werden. Diese Cookies werden oftmals mit Seitenfunktionalitäten von Dritten verlinkt. Dem Einsatz eines solchen Cookies können Sie jeweils durch ein Opt Out Cookie widersprechen.

3. Youtube
Das Unternehmen verwendet die Videoplattform YouTube, welche von YouTube LLC, 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066 in USA betrieben wird. YouTube ist eine Plattform, durch die die Wiedergabe von Audio- und Videodateien ermöglicht wird.

Wenn der Kunde eine Seite des Internetauftritts des Unternehmens aufruft, stellt der dort eingebundene Player von YouTube eine Verbindung zu YouTube her, um die technische Übertragung des Videos bzw. der Audiodatei sicherzustellen. Bei der Herstellung der Verbindung zu YouTube werden Daten an YouTube übertragen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung, der weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Kunden kann der Kunde den Datenschutzhinweisen von YouTube entnehmen.

Wie kann ich Cookies deaktivieren?
Im Folgenden haben wir Links zusammengestellt, unter denen Sie detaillierte Informationen zur Deaktivierung von Cookies in gängigen Browsern finden: Nutzungsbasierte Online-Werbung mit Drittanbietern
Um Werbung, die für Sie relevant und auf Ihre aktuellen Interessen zugeschnitten ist, bereitstellen zu können, versuchen wir, auf Basis von besuchten ERDINGER Webseiten sowie Webseiten von Drittanbietern und Ihrem Surfverhalten Rückschlüsse auf Ihr aktuelles Interesse abzuleiten.

Zum Zweck der Wiederansprache (Retargeting, Remarketing) von Webseitenbesuchern, als auch zum Zweck der Conversion-Messung verwenden wir Cookies von Drittanbietern (sog. Third-Party-Cookies) und legen Nutzungsprofile unter einem Pseudonym an. Diese können wir für Werbung und Monitoring auswerten. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist uns dabei nicht möglich.

Werbe-Cookies werden von uns zum Beispiel zu folgenden Zwecken eingesetzt:
  1. Speichern Ihrer Webseiten-Besuche zum Ermitteln Ihrer Interessen
  2. Prüfen, ob Sie auf eine Werbeanzeige geklickt haben
  3. Überwachen der Anzahl der Besucher, die auf eine Werbeanzeige klicken
  4. Nutzen von Drittanbieterdiensten zur Anzeige von Werbung, die auf Ihre Bedürfnisse, Interessen oder Vorlieben zugeschnitten ist
  5. Bestimmen, welche Werbung, Werbemittel für uns effizient sind
  6. Anzeigen von Werbung zu Produkten, auf die Sie zuvor geklickt oder die Sie zuvor gesucht haben
  7. Messung der Anzahl von gezeigter Werbung, um nicht immer die gleichen Anzeigen zu präsentieren
  8. Anzeigen weiterer interessanter Werbeanzeigen auf Grundlage Ihrer Nutzung der ERDINGER Webseiten
  9. Auswerten auf welche Werbeanzeigen Sie geklickt haben, bevor Sie Produkte kaufen
  10. Anzahl der Bestellungen, die aufgrund von Werbung erfolgen sowie deren monetären Wert

Beschreibung eingesetzter Drittanbieter Cookies
Nutzungsbasierte Online-Werbung:
Auf unseren Webseiten setzen wir verschiedene Re-Marketing- und Tracking-Technologien ein. Diese ermöglichen uns, unsere Besucher auf den Webseiten unserer Werbepartner wiederzuerkennen und mit interessensbezogenen Informationen anzusprechen. Für die Datenerhebung zur Auslieferung von nutzungsbasierter Online-Werbung sind folgende Unternehmen zuständig: Google (Adwords (Remarketing)), Facebook. Nutzungsbasierte Online-Werbung wird von selbigen Auftragnehmern ausgeliefert.

Mehr über interessenbasierte Anzeigen von Facebook erfahren Sie  ​​hier. Um sich von den interessenbasierten Anzeigen von Facebook abzumelden, folgen Sie bitte den Anweisungen von Facebook ​​hier

Facebook hält sich an die von der Digital Advertising Alliance festgelegten Grundsätze zur Selbstregulierung von verhaltensbasierter Online-Werbung. Weitere Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Facebook finden Sie hier in der Datenschutzerklärung von Facebook. Auf der Webseite werden darüber hinaus folgende Systeme eingesetzt:

Webanalyse mittels Matomo
Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten:
Zur statistischen Auswertung nutzen wir auf dieser Website die Open-Source-Software „Matomo“ (www.matomo.org). Die Software setzt ein Cookie (eine Textdatei) auf ihren Rechner, mit dem Ihr Browser wiedererkannt werden kann. Werden Unterseiten unserer Webseite aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:
  • die IP-Adresse des Nutzers, gekürzt um die letzten zwei Bytes (anonymisiert)
  • die aufgerufene Unterseite und Zeitpunkt des Aufrufs
  • die Seite, von der der Nutzer auf unsere Webseite gelangt ist (Referrer)
  • welcher Browser mit welchen Plugins, welches Betriebssystem und welche Bildschirmauflösung genutzt wird
  • die Verweildauer auf der Website
  • die Seiten, die von der aufgerufenen Unterseite aus angesteuert werden

Die mit Matomo erhobenen Daten werden auf unseren eigenen Servern gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Rechtsgrundlage
Die Rechtsgrundlage, auf der wir mittels Matomo personenbezogene Daten verarbeiten, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung
Wir benötigen die Daten, um das Surfverhalten der Nutzer zu analysieren und Informationen über Nutzung der einzelnen Komponenten der Website zu erhalten. Das ermöglicht uns, die Website und ihre Nutzerfreundlichkeit stetig zu optimieren. In diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO begründet. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse tragen wir dem Interesse der Nutzer am Schutz personenbezogener Daten Rechnung. Die Daten werden nie dazu genutzt, den Nutzer der Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, wenn sie für unsere Zwecke nicht mehr benötigt werden.

Widerspruchsmöglichkeit
Gegen die Aufzeichnung der Daten in der oben beschriebenen Weise können Sie auf drei verschiedene Weisen Widerspruch einlegen:
  1. Sie können die Ablage von Cookies in ihrem Browser ganz unterbinden. Das führt allerdings dazu, dass Sie möglicherweise manche Funktionen unserer Website nicht mehr nutzen können, die zwingend eine Identifizierung voraussetzen (Warenkorb, Bestellungen, persönliche Einstellungen o.ä.)
  2. Sie können die Einstellung „Do-not-Track“ in Ihrem Browser aktivieren. Unser Matomo-System ist so konfiguriert, dass es diese Einstellung respektiert.
  3. Sie können mit einem Mausklick unten ein so genanntes Opt-Out-Cookie anlegen, das zwei Jahre Gültigkeit hat. Es hat zur Folge, dass Matomo Ihre weiteren Besuche nicht registrieren wird. Beachten Sie allerdings, dass das Opt-Out-Cookie gelöscht wird, wenn Sie alle Cookies löschen.


Zur Kategorie „Marketing“ gehören:
Google Adwords Conversion Tracking
Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sog. Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere Angebote aufmerksam zu machen. Anhand der Daten der Werbekampagnen können wir den Erfolg der Werbemaßnahmen bemessen. Damit können wir Ihnen Werbung anzeigen, die für Sie interessant ist und um unsere Webseite interessanter zu gestalten.

Die Werbemittel werden von Google über „Ad Server“ übermittelt die unter Verwendung von Cookies laufen und der Erfolgsbemessung wie z.B. Einblendung der Werbemaßnahme und Klicks der Nutzer dienen. Sofern Sie über eine Google- Anzeige auf unsere Webseite gelangen, so wird von Google ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert, der in der Regel nach 30 Tagen seine Gültigkeit verliert. Eine persönliche Identifizierung erfolgt darüber nicht, es kann lediglich eine Wiedererkennung Ihres Internetbrowsers erfolgen.

Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords- Kunden besucht hat und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunden erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords- Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten des Adwords- Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben, und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen, anhand derer wir erkennen welche Werbemittel effektiv sind. Eine Identifizierung der Nutzer kann dadurch nicht erfolgen.

Aufgrund des eingesetzten Marketing- Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking- Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: Z.B indem Sie Ihre Browser- Software so einstellen, sodass Cookies unterdrückt werden oder durch Deaktivierung der Cookies für Conversion Tracking sodass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com" blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads. Durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungskampagne „About Ads“ sind, über https://optout.aboutads.info oder aber durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Chrome (https://www.google.com/settings/ads/plugin). Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall u.U. nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Facebook Pixel
Weiterhin verwendet die Website die Remarketing-Funktion Custom Audiences der Facebook Inc. 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, um unsere Website für Sie interessanter zu gestalten.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Facebook erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Facebook Custom Audiences erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben, oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

Die Deaktivierung der Funktion Facebook Custom Audiences ist hier https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_ möglich. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit.f DSGVO. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook erhalten Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy/.

Verwendung Social Plugins im Rahmen der Social Media

Facebook
Unser Unternehmen verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook.com, welches von der Facebook Inc., Palo Alto, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Facebook“ oder „Like“ oder „Share“ gekennzeichnet.  

Wenn Sie eine Seite des Internetauftritts unseres Unternehmens aufrufen, die solche Plugins enthält, dann sind diese zunächst deaktiviert. Erst wenn Sie den bereitgestellten Button klicken, werden die Plugins aktiviert. Mit dieser Aktivierung stellen Sie die Verbindung zu Facebook her und erklären Ihre Einwilligung zur Übermittlung von Daten an Facebook. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem dortigen Konto zuordnen. Wenn Sie den jeweiligen Button betätigen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung, der weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen (https://www.facebook.com/policy.php).

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über den Internetauftritt unseres Unternehmens Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch auf die Internetseite unseres Unternehmens bei Facebook ausloggen.

Youtube
Das Unternehmen verwendet die Videoplattform YouTube, welche von YouTube LLC, 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066 in USA betrieben wird. YouTube ist eine Plattform, durch die die Wiedergabe von Audio- und Videodateien ermöglicht wird.

Wenn der Kunde eine Seite des Internetauftritts des Unternehmens aufruft, stellt der dort eingebundene Player von YouTube eine Verbindung zu YouTube her, um die technische Übertragung des Videos bzw. der Audiodatei sicherzustellen. Bei der Herstellung der Verbindung zu YouTube werden Daten an YouTube übertragen.  

Zweck und Umfang der Datenerhebung, der weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Kunden kann der Kunde den Datenschutzhinweisen von YouTube entnehmen.
https://support.google.com/youtube/answer/2801895?hl=de

Instagram
Das Unternehmen verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Instagram, welches von Instagram LLC 1601 Willow Rd Menlo Park CA 94025 USA betrieben wird („Instagram“). Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo oder dem Zusatz „Share“ gekennzeichnet.

Wenn der Kunde eine Webseite des Internetauftritts des Unternehmens aufruft, die solche Plugins enthält, dann sind diese zunächst deaktiviert. Erst wenn der Kunde den bereitgestellten Button klickt, werden die Plugins aktiviert. Mit dieser Aktivierung stellt der Kunde die Verbindung zu Instagram her und erklärt seine Einwilligung zur Übermittlung von Daten an Instagram. Ist der Kunde bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch des Kunden seinem dortigen Konto zuordnen. Wenn der Kunde den jeweiligen Button betätigt, wird die entsprechende Information von seinem Browser direkt an Instagram übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung, der weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Kunden kann dieser den Datenschutzhinweisen von Instagram entnehmen (https://help.instagram.com/155833707900388).

Links zu anderen Webseiten
Sofern ERDINGER Weißbräu direkt oder indirekt auf fremde Internetseiten verweist ("Links"), haftet ERDINGER Weißbräu nur, wenn sie von den Inhalten genaue Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar ist, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

ERDINGER Weißbräu erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die verlinkten Seiten keine illegalen Inhalte enthalten haben. ERDINGER Weißbräu hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung der verlinkten Seiten. ERDINGER Weißbräu distanziert sich daher hiermit ausdrücklich von allen inhaltlichen Änderungen, die nach der Linksetzung auf den verlinkten Seiten vorgenommen werden. Dies gilt auch für Fremdeinträge in die von ERDINGER Weißbräu eingerichteten Gästebücher, Diskussionsforen und Mailinglisten.

Die Werner Brombach GmbH ist nicht verantwortlich für den Inhalt, die Verfügbarkeit, die Richtigkeit und die Genauigkeit der verlinkten Seiten, deren Angebote, Links oder Werbeanzeigen. ERDINGER Weißbräu haftet nicht für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der auf den verlinkten Seiten angebotenen Informationen entstehen.

Google Maps
Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.

Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google übertragen und dort gespeichert, hierbei kann es auch zu einer Übermittlung an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind oder ob ein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Die Erhebung, Speicherung und die Auswertung erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder der bedarfsgerechten Gestaltung von Google-Websites. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich für dessen Ausübung an Google wenden müssen.

Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.

Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html

Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Google Places API Web Service (Adressvervollständigung)
Wir nutzen den Google Places API Web Service und die automatische Adressvervollständigung von Google. Damit wir diese Informationen von Google bekommen, wird Ihre IP-Adresse sowie Ihre eingegebenen Inhalte an Google übermittelt. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google erfolgt im Interesse der Vereinfachung der Füllung der Eingabefelder bei der Adresseingabe in unsern Online-Angebot. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Weitere Informationen zu Google Places Api Web Services finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.com/policies/privacy/

Sonstiges
Die Privatbrauerei ERDINGER Weißbräu Werner Brombach GmbH hat jederzeit das Recht, diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen zu ändern. Beauftragt ERDINGER Weißbräu für die Durchführung von bestimmten Dienstleistungen Partnerfirmen, so werden in den Verträgen mit den Partnern die Datenschutzbestimmungen übertragen und die Partner auf die Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet. Wir kümmern uns um die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen in allen Bereichen unserer Plattform und unseres Unternehmens. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich auch direkt an uns wenden.