ERDINGER Meister-Cup – trainieren wie die Profis!

ERDINGER Meister-Cup – trainieren wie die Profis!

Wir schicken die Siegermannschaften des ERDINGER Meister-Cups 2019
ins Wintertrainingslager nach Spanien!

„¡Hola campeones!“
Unsere Meister der Meister 2019
im Trainingslager

Sie haben gezaubert, gegrätscht und gewonnen! Türkgücü München holte sich den ERDINGER Meister-Cup 2019 in Bayern. In Württemberg gelang dieses Kunststück dem 1. FC Frickenhausen und den Damen vom TV Derendingen – dafür schicken wir sie gemeinsam mit unserem Partner Soccatours ins professionelle Wintertrainingslager an die Costa Dorada. Ein Traum für jeden Amateurfußballer!

Hier machen sich die Teams
fit für die Restsaison!

Bestens präparierte Natur- sowie Kunstrasenplätze, zwei hochmoderne Hybridrasenplätze und ein top ausgerüstetes Fitnessstudio – das Vier-Sterne Park Resort Hotel in Cambrils bietet Trainingsbedingungen auf absolutem Profiniveau. Und die Lage ist natürlich auch sensationell. Der Sandstrand der Costa Dorada ist fußläufig erreichbar, Barcelona gerade einmal eine Autostunde entfernt. Untergebracht werden die Teams in exklusiven Apartment-Villas – inklusive unseres sportlichen Durstlöschers ERDINGER Alkoholfrei.

Rekordchampion TV Derendingen als Stammgast

Bereits zum fünften Mal kann der TV Derendingen als Rekordchampion beim ERDINGER Meister-Cup ein professionelles Wintertrainingslager im sonnigen Süden Europas genießen. Die Euphorie ist vor der Abreise groß. „Wir freuen uns unglaublich auf das Trainingslager. Eine Woche bei besten äußeren Bedingungen gemeinsam zu trainieren und zu relaxen, das schweißt als Team enorm zusammen und gibt Power für die kommenden Aufgaben“, so TVD-Trainer Yannic Abele. Trotz später Anreise wird noch am ersten Tag intensiv trainiert. Es sollen zahlreiche weitere Einheiten folgen. Auf dem Programm: Kraft tanken, Taktik schulen, Kondition bolzen – aber ohne Fleiß kein Preis. Immerhin geht es noch um den Klassenerhalt in der Oberliga Württemberg. Das fantastische Wetter hält die Motivation hoch. Gutes Essen, der nahe gelegene Sandstrand und Teamabende helfen da natürlich auch. Coach Abele bringt die Stimmung bei der Rückkehr auf den Punkt: „Das Trainingslager war bombastisch! Die Akkus sind aufgeladen, die Restsaison kann kommen.“

1. FC Frickenhausen
zum zweiten Mal in Cambrils

Über Sonne, Strand und Profibedingungen freuen sich die Herren des 1. FC Frickenhausen in diesem Jahr besonders. Für viele aus dem Team ist es nach dem Sieg beim ERDINGER Meister-Cup 2017 bereits das zweite Mal, dass sie an die Costa Dorada fliegen dürfen. „Die Bedingungen sind für uns sensationell“, so Trainer Stephan Rothweiler über die Woche in Spanien. „Hier haben wir den optimalen Rahmen, um uns sportlich und als Gemeinschaft weiterzuentwickeln.“ Insgesamt stehen 10 Trainingseinheiten an, mit dem Hauptfokus auf den Bereich Taktik. Zudem wird verstärkt an Ausdauer und Schnellkraft gearbeitet. Doch auch die Freizeit kommt mit einem Teamausflug ins nahe gelegene Barcelona nicht zu kurz. „Das Trainingslager hat uns für die Restsaison weit nach vorne gebracht“, äußert sich Stephan Rothweiler zufrieden. Eindrucksvoll unter Beweis stellen kann der 1. FC Frickenhausen seine Form bereits im Testspiel gegen den SV Buch, aktuell Tabellensiebter in der Bezirksliga Hochrhein (Südbadischer Fußballverband). Beim klaren Sieg können die Frickenhausener satte vier Tore für sich verbuchen, während der Gegner nur einmal trifft. Diesen Elan möchte die Mannschaft nun in die Restsaison mitnehmen. Das Ziel ist nach dem fulminanten Aufstieg im vergangenen Jahr der Klassenerhalt in der Landesliga II.

Türkgücü München –
mit Vollgas Richtung Profifußball

Zuerst reist der bayerische Herrenchampion Türkgücü München nach Cambrils. Ein Verein mit großen Ambitionen. Der Aufstieg in die dritte Liga und damit der Einstieg ins Profigeschäft, ist das erklärte Ziel der Münchner. Als aktueller Tabellenführer der Regionalliga Bayern sind sie auf einem guten Weg: „Es sind jetzt noch 12 Spiele, in denen wir so viele Punkte wie möglich holen wollen, um am Ende hoffentlich ganz oben zu stehen“, so Max Kothny, Spielbetriebsleiter bei Türkgücü München. Dafür geben die Spieler um Cheftrainer Reiner Maurer im Trainingslager Vollgas. Auf dem Programm: zwei Einheiten pro Tag und zwei hochkarätige Testspiele. „Das Wintertrainingslager in Cambrils ist die ideale Gelegenheit, um nach einer langen Pause wieder auf Betriebstemperatur zu kommen“, so der Coach vor dem Abflug. Und seine Spieler? Die liefern! Beide Testspiele werden gegen starke Gegner dominiert.

Zuerst hat die U21 des Schweizer Profiteams FC St. Gallen beim 7:1 keine Chance und dem SV Drochtersen/Assel, aktueller Tabellenfünfter der Regionalliga Nord, schenkt man beim 6:0 ein halbes Dutzend Tore ein. Zum Ausgleich geht es für einen Teamausflug in die katalanische Metropole Barcelona, inklusive Stadttour und Besuch eines Heimspiels des großen FC Barcelona. Und so startet Türkgücü München topvorbereitet in den Saisonendspurt mit dem großen Ziel Aufstieg im Blick.

Dabei sein bei der Champions League
der Amateure 2020

Gemeinsam mit unseren Partnern vom Bayerischen Fußball-Verband und Württembergischen Fußballverband suchen wir auch dieses Jahr wieder die Besten der Besten.

Die Termine und Austragungsorte für den ERDINGER Meister-Cup 2020 in

BAYERN

Bezirks-Vorentscheide, Samstag, 27.06.

  • Niederbayern: SpVgg GW Deggendorf
  • Schwaben: VfL Ecknach
  • Oberfranken: FC Ludwigschorgast
  • Unterfranken: 1. FC Eibelstadt

Bezirks-Vorentscheide, Sonntag, 28.06.

  • Mittelfranken: ASV Veitsbronn-Siegelsdorf
  • Oberpfalz: 1. FC Rieden
  • Oberbayern: SV Geroldshausen

Landesfinale, Samstag, 04.07.

  • FC Dingolfing (Niederbayern)

WÜRTTEMBERG

Vorrundenturniere, Samstag, 13.06.

  • TSV Wolfschlugen (Bez. Neckar/Fils)
  • VfR Sersheim (Bez. Rems/Murr)
  • VfL Mühlheim (Bez. Schwarzwald)
  • SV Aichstetten (Bez. Bodensee)

Landesfinale, Samstag, 20.06.

  • TSV Jesingen (Bez. Neckar/Fils)

Weitere Informationen zum ERDINGER Meister-Cup 2020 in BAYERN & WÜRTTEMBERG.